»Geistige Gefangenschaft« – Hörspiel

Produktinformationen "»Geistige Gefangenschaft« – Hörspiel"

Szenen zur aktuellen Zeit.

Ein Hörspiel von Philine Conrad und Dieter Brandecker.

Das Stück “Geistige Gefangenschaft” ist eine Momentaufnahme, eine Art Zeitzeugenbericht der letzten zweieinhalb Jahre, der die Entwicklungen und Geschehnisse in Deutschland zugespitzt beschreibt. Zugespitzt? Die junge Mutter, die nach Ausgangssperre den Müll raus bringt und festgenommen wird. 

Ein Zuhörer bestätigt: Im Dorf seiner Eltern ist Ähnliches geschehen. Die Nachbarn, die das Zusammenkommen von vier Jugendlichen bei der Polizei melden und dabei zuschauen, wie die jungen Burschen abgeführt werden: „Wir haben richtig gehandelt. Wir melden, wenn’s was zu melden gibt.“ Wir haben erlebt, wie gesellschaftsfähig das Denunzieren in Deutschland geworden ist (oder schon immer war?), wenn man die Regeln nicht ganz so streng einhält. 

Eine Mutter, die überlegt, das Testergebnis für ihren neunjährigen Sohn selbst einzutragen, weil sie es nicht mehr erträgt, seine Ungewissheit auszuhalten: Darf er in die Schule? Darf er nicht? Und werden die anderen Kinder dann noch mit ihm spielen, wenn er zwei Wochen lang weg war? “Geistige Gefangenschaft” ist ein Stück, das aufzeigt und spiegelt und sich mit der aktuellen Zeit kritisch auseinandersetzt.

Anmerkung: Geschrieben wurde der Text zum größten Teil im Mai 2021. 

2022 Einladung zum Luaga & Losna Theaterfestival / Dramatikerbörse (Nenzing, Österreich)

Besetzung:


Cathleen Baumann
Miguel Abrantes Ostrowski
Philipp Schepmann
Inga Stück

Idee:
Philine Conrad & Dieter Brandecker
Text:
Philine Conrad
Komposition:
Tobias Morgenstern
Regie:
Philine Conrad
Technik:
Peter Schröder / Tonstudio Arteffect


Format: .mp3 und Booklet .pdf

Länge: 52 Minuten

© 2022 Philine Conrad, ars vobiscum Media 

Die Nutzung des Hörspiels ist auf den Käufer beschränkt. Es ist keine Weitergabe an Dritte erlaubt!

  • Bei Gastkäufen erhalten Sie einen Link zum Download des Hörspiels per Mail.
  • Kunden mit einem Konto bei ars vobiscum  können auf die Produktion in Ihrem Account zugreifen.


0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Das Hörspiel »Geistige Gefangenschaft« von Philine Conrad & Dieter Brandecker ist ab heute erhältlich


Das Hörspiel »Geistige Gefangenschaft« von Philine Conrad und Dieter Brandecker ist ab heute erhältlich

Das könnte Sie auch interessieren

Tipp
»Stichpunkt Magazin« #03 | 11.2022
Das Magazin für eine Gesellschaft mit Kultur.Versand ab dem 30.11.2022

7,50 €*
Tipp
Robert Schumann: »Lied - Chamber Music«
Liederreihe nach Justinus Kerner op. 35 (1840)Lust der SturmnachtStirb’, Lieb’ und Freud’!WanderliedErstes GrünSehnsucht nach der WaldgegendAuf das Trinkglas eines verstorbenen FreundesWanderungStille LiebeFrageStille TränenWer machte dich so krank?Alte LauteAdagio und Allegro op. 70 für Klavier und Horn(1849)Langsam, mit innigem AusdruckRasch und feurigLiederkreis nach Joseph von Eichendorff op. 39 (1840)In der FremdeIntermezzoWaldesgesprächDie StilleMondnachtSchöne FremdeAuf einer BurgIn der FremdeWehmutZwielichtIm WaldeFrühlingsnachtThomas Stimmel, BassStephan Katte, HornLiese Klahn, Pianoforte

24,99 €*
Tipp
»Stichpunkt Magazin« #02 | 10.2022
Das monatlich erscheinende Magazin für eine Gesellschaft mit Kultur.Versand ab dem 27.10.2022

7,50 €*
»Stichpunkt Magazin« #01 | 09.2022
Das monatlich erscheinende Magazin für eine Gesellschaft mit Kultur.Versand der Erstausgabe ab dem 8.9.2022.

6,99 €*
Tipp
Neu
»Stichpunkt Magazin« #04 | 01.2023
Ausgabe Nr. 4Versand ab 10.01.2023

9,90 €*
»Kommuni:corona, Kommunikation in Zeiten von Corona« von Dirk Hüther
Über dieses Buch Es gab schon immer viele gute Gründe, sich intensiv mit Kommunikation zu beschäftigen, seit Corona wird diese Beschäftigung jedoch zwingend notwendig.  Was den Leser erwartet Dieses Buch bietet fundierte und praxisorientierte Anleitungen, eine echte Verbindung zum Gegenüber zu finden und Brücken zu Menschen mit einer vollkommen anderen Sicht zu bauen. Es hilft dabei, zu verstehen, warum ein Argumentieren bei grundsätzlich unterschiedlichen Meinungen völlig nutzlos ist und macht vor allem möglich, innerhalb von Gruppen und Initiativen verbindender und mitfühlender zu agieren und damit Konflikte zu reduzieren. Dabei ist dieses Buch aber keine theoretische Abhandlung, sondern gibt vielmehr ein in zahllosen Seminaren erprobtes Werkzeug an die Hand. In Beispieldialogen wird unmittelbar erlebbar, wie Dialoge auch verlaufen könnten, so dass die Erkenntnisse und das Handwerkszeug aus dem Buch direkt angewendet werden können. Miteinander reden Dieses Buch soll dabei helfen, mit anderen Menschen in konstruktive Gespräche zu kommen und ist für den Autor nicht nur ein professionelles Anliegen, sondern auch ein ganz persönliches Ding: “Es geht ja auch um meine Freiheit und mein Leben in dieser Gesellschaft. Wenn ich Menschen dabei unterstützen kann, mit mehr Wirkung zu agieren, ist das ein Gewinn für alle – denn jeder erfolgreich kommunizierende Mitstreiter dient auch meiner Freiheit.” Der Autor Dirk Hüther, Jahrgang 1964, studierte Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Marketing. Seit 2001 ist er selbstständig als Berater, Trainer und Coach tätig und hat vielfältige Aufträge zum Thema Kommunikation, Zusammenarbeit, Führung und Persönlichkeit für diverse Bildungsträger und mittelständische Unternehmen realisiert. Preis: 19,90 Euro zzgl. Porto und Versand ISBN: 978-3-9505234-2-3   Umfang: ca. 250 Seiten Format: 130 mm x 190 mm (Taschenbuch) Erscheinungstermin: 1.8.2022  

19,90 €*