über uns

Unsere Monatszeitschrift hat den Anspruch, durch vielfältige und anspruchsvolle Inhalte frischen Wind in die aktuelle Medienlandschaft zu bringen und Kultur wieder zu dem zu machen, was sie sein sollte: ein die Menschen verbindendes Instrument. 

Wichtig ist uns dabei die Verknüpfung von kulturellen und künstlerischen Inhalten mit politischen und gesellschaftlichen Themen; fundierte Kritik und gut recherchierter Journalismus sollen dabei also ebenso Platz haben wie künstlerische Perspektiven auf Leben und Gesellschaft. Wir möchten authentisch kritisch sein, wo es nötig ist, aber auch zeigen, dass Optimismus keineswegs in Zeiten der Krisen untergehen muss. All das wird optisch und inhaltlich auf höchstem Niveau im Magazin abgebildet.

Die Redaktion

Thomas Stimmel

Herausgeber / Chefredakteur

Christiane Borowy

Redaktionsleitung

Jan David Zimmermann

Redakteur

Ursula Rissmann-Telle

Redaktion & Lektorat

Claus-Dieter Stille

Redakteur

Hedda Heilburg

Redaktion

Tom J. Wellbrock

Redaktion & Kommunikation

Annika Liebl

Marketing

Claudia Heine

Redaktion / Redaktionsassistenz